Was bedeuten die einzelnen Kategorien der Versicherungen?

Wir stufen die Versicherungen in Abhängigkeit Ihrer Angaben in fünf Kategorien ein. Im Einzelnen bedeuten diese Bedarfskategorien folgendes:

  • Unentbehrliche Versicherungen
    Unbedingt sinnvolle Versicherungen zur Existenzsicherung bei Unfall, Krankheit, Tod und verursachten Schäden
  • Wichtige Versicherungen
    Versicherungen zur Sicherung des erreichten Lebensstandards im Ruhestand. Dazu zählt insbesondere die Altersvorsorge
  • Sinnvolle Versicherungen
    Versicherungen zur Sicherung des Lebensstandards und Schutz vor finanziellen Risiken
  • Unter Umständen sinnvolle Versicherungen
    Sonstige Versicherungen, die besondere Risiken in bestimmten Fällen abdecken. Diese Versicherungen werden in der Regel als Ergänzung zur reinen Existenzsicherung abgeschlossen
  • Entbehrliche Versicherungen
    Optionale Versicherungen, die für eine Sicherung des Lebensstandards nicht oder nicht mehr erforderlich sind. Diese Versicherungen bieten ein Einsparpotenzial