Warum werden die Zugangsdaten meines Sparkassen-Zugangs nicht angenommen?

Bitte verwenden Sie bei der Einrichtung des Bankzugangs bevorzugt Ihre Legitimations-ID und nicht den Anmeldenamen.

Die PIN muss immer 5-stellig sein, da der Zugang zur Ihrer Sparkasse über die HBCI-Schnittstelle (HBCI-Version 2.2) erfolgt. Wenn Ihre PIN im angebotenen Online-Banking Ihrer Sparkasse mehr als 5 Zeichen erlaubt, dann geben Sie bitte für das HBCI-Banking trotzdem nur die ersten 5 Stellen Ihres Passworts ein.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen