Was macht treefin mit meinen Daten?

Das Thema Datenschutz nimmt in unserer täglichen Arbeit eine wichtige Rolle ein.

Um unseren Usern einen Mehrwert in der Nutzung des Finanzassistenten bieten und diesen kontinuierlich erhöhen zu können, werden generische Analysefunktionen nutzerbezogen eingesetzt, z.B. für die Auswertung der Kontoumsätze, um Informationen zum Haushaltsüberschuss bereitzustellen.

Darüber hinaus ist treefin stets bemüht, das Nutzererlebnis sowie das Leistungsspektrum stetig zu verbessern, und stützt sich dabei auf aggregierte Nutzerdaten. Hierfür setzt treefin verschiedene Analysetools wie z.B. Google Analytics oder Adjust ein. Diese aggregierten oder pseudonymisierten Daten lassen keine Rückschlüsse auf eine einzelne Person zu.

Nutzerdaten werden nie ohne vorherige Zustimmung weitergegeben. Transparenz für den Nutzer steht für treefin an erster Stelle. Berater können keine Nutzer- und insbesondere Kontodaten sehen. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir an dieser Stelle sehr ernst. Nur wenn Sie von einem bestimmten Berater eine Finanz- oder Versicherungsberatung wünschen, werden lediglich die von Ihnen eingegebenen Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) sowie der Grund der Anfrage an den von Ihnen ausgewählten Berater in dessen geschützten Zugang bei treefin übermittelt.

Der Zugriff auf Nutzer- und Kontodaten ist bei treefin streng geregelt, d.h. nur berechtigte Mitarbeiter haben für administrative Zugriffe auf die Datenbank.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen