Was bedeuten die einzelnen Kategorien der Versicherungen?

Wir stufen die Versicherungen in Abhängigkeit Ihrer Angaben in fünf Kategorien ein. Im Einzelnen bedeuten diese Bedarfskategorien folgendes:

Unentbehrliche Versicherungen
Unbedingt sinnvolle Versicherungen zur Existenzsicherung bei Unfall, Krankheit, Tod und verursachten Schäden

Wichtige Versicherungen
Versicherungen zur Sicherung des erreichten Lebensstandards im Ruhestand. Dazu zählt insbesondere die Altersvorsorge

Sinnvolle Versicherungen
Versicherungen zur Sicherung des Lebensstandards und Schutz vor finanziellen Risiken

Unter Umständen sinnvolle Versicherungen
Sonstige Versicherungen, die besondere Risiken in bestimmten Fällen abdecken. Diese Versicherungen werden in der Regel als Ergänzung zur reinen Existenzsicherung abgeschlossen

Entbehrliche Versicherungen
Optionale Versicherungen, die für eine Sicherung des Lebensstandards nicht oder nicht mehr erforderlich sind. Diese Versicherungen bieten ein Einsparpotenzial

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen