Was passiert bei Insolvenz einer der Unternehmen?

Grundsätzlich kann Ihre Private Rentenversicherung bei Insolvenz gepfändet werden. Die Pfändung kann allerdings vermieden werden, wenn Sie Ihren Vertrag in eine pfändungsgeschützte private Rentenversicherung umwandeln lassen. Schützen können Sie aber nur Beiträge innerhalb der Pfändungsfreigrenzen. Bei einer Umwandlung müssen Bestimmungen erfolgen. Das heißt, dass der Versicherte kein Recht auf vorzeitige Kündigung vor Erreichen des Rentenalters, kein Recht auf Auszahlung des angesparten Kapitals oder ähnliches hat.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen