Was bedeutet Rentengarantiezeit?

Die private Rente wird lebenslang gezahlt. Das bedeutet, dass die Rente mit dem Tod endet. Dies gilt auch dann, wenn die Rente erst für kurze Zeit bezogen wurde. In diesem Falle wäre das restliche Kapital verloren. Um dies zu vermeiden, ist es angebracht, eine Garantiezeit zu vereinbaren. Das bedeutet, dass die Rente auch über den Tod hinaus, bis zur Erreichung der vereinbarten Rentengarantiezeit gezahlt wird.

Beispiel:
Rentengarantiezeit 10 Jahre, Tod nach 2 Jahren Rentenbezug, Weiterzahlung der Rente noch für 8 Jahre

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen